Kiersper SC stürmt an die Tabellenspitze

 

Kierspe begann die Partie vor über 100 Zuschauern sehr nervös. RWL hatte direkt zu Beginn eine Großchance. Viele Aktionen der Kiersper liefen anfangs ins Leere. Mit zunehmender Spieldauer hatten die Kiersper immer mehr Zugriff auf das Spielgeschehen. Das 1:0 durch Jonas Hentschel in der 14. Minute brach dann auch den Bann. Doch der Ausgleich fiel genauso überraschend, wie zuvor der Pfiff der Schiedsrichterin. Die zeigte auf den Punkt und Muhammed Akar verwandelte zum 1:1 (25.). Kierspe erholte sich schnell von dem Schock. Traf Rémy Gogoll zuvor nur die Querlatte, sorgte Felix Nedschaiev dann aber wieder für die Führung (31.). Tim Güse knallte in der 33. Minute den Ball aus 25 Metern in den Knick – Halbzeitstand 3:1

Die Blau-Roten kamen noch aggressiver aus der Pause. Rémy Gogoll, mit einem Doppelschlag in der 38. und 41. Minute, erhöhte auf 5:1. Aber RWL konnte noch einmal verkürzen. Nach einem Abwehrschnitzer traf Nicola D’annolfo. Und einen weiteren Strafstoß nutzte Arif Kayis zum 5:3. Kierspe antwortete mit weiteren Toren. Der eingewechselte Julian Miller machte mit einem Doppelpack in der 58. und 60. Minute alles klar. Riesenjubel nach dem Schlußpfiff bei den KSC-Youngstern sowie dem Trainergespann Micky Semeraro und Orhan Eroglu, die damit RWL als Spitzenreiter ablösen.

Eine Stadt - ein Verein - ein Ziel

  • Impressum
  • Datenschutz
  • Kontakt
  • KSC-News
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2019 vogomedia