Drei neue B-Lizenz-Trainer beim Kiersper SC

Die Qualitätsoffensive beim Kiersper SC geht voran. Nun haben drei Jugendtrainer des Vereins erfolgreich die Prüfung zur B-Lizenz bestanden.

Michele Semeraro, Dennis Riedel und Jérome Gogoll haben die monatelange Ausbildung in der Sportschule Kaiserau auf sich genommen, um den nächsten Schritt in der Trainerausbildung zu gehen. 2018 hatte das Trio gemeinsam mit zehn anderen Jugendtrainern des Vereins die C-Lizenz in Kierspe erworben. Ende letzten Jahres haben sie die theoretische und praktische Prüfung erfolgreich bestanden. Der 18jährige Jérome Gogoll, der aktuell die F1 der Blauhosen trainiert, war unter den Prüflingen landesweit der mit Abstand jüngste Teilnehmer.

„Mit der Ausbildung erhöhen wir noch einmal die Qualität in der Ausbildung unserer Nachwuchskicker“, freut sich Semeraro, der aktuell die B1 trainiert und gleichzeitig sportlicher Leiter beim Kiersper SC ist. Die nicht unerheblichen Kosten für die Ausbildung, wie zuvor auch für die C-Lizenzen, wurden vom Kiersper SC getragen. In diesem Jahr, so erklärt Semeraro, werden vom Kiersper SC wieder einige Trainer an der Ausbildung zur C- und zur B-Lizenz teilnehmen. Aktuell laufen bereits die organisatorischen Vorbereitungen.

Eine Stadt - ein Verein - ein Ziel

  • Impressum
  • Datenschutz
  • Kontakt
  • KSC-News
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2019 vogomedia