Kiersper Sport Club e.V.

Kiersper Sport Club e.V.

Kiersper Schlümpfe qualifizieren sich für die Endrunde

Kiersper Schlümpfe qualifizieren sich für die Endrunde

Hallenkreismeisterschaft Altherren 2019

Vor mäßiger Kulisse verpatzten die Kiersper Schlümpfe ihren Turnierauftakt mit einer 0:4 Niederlage gegen den TuS Versetal, in der gestrigen Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft 2019 in der Altenaer Sauerlandhalle.

Im zweiten Vorrundenspiel konnten die Schlümpfe zwar mit einem sehenswerten 3:0 Erfolg gegen die Altherren des Schlesischen SV aus Lüdenscheid steigern, konnten dann aber im dritten Spiel ihre gute Leistung gegen die glänzend aufgelegten Gastgeber aus der Burgstadt nur knapp nicht halten und verloren erneut mit einem unglücklichen 2:0 nach Strafstoß wegen Handspiels. Im folgenden vierten Spiel fanden die Schlümpfe mit einem 4:0 Sieg gegen Herscheid endlich ins Turnier und konnten ihre gute Leistung sogar steigern. Der krönende Tagesabschluß folgte dann im fünften Vorrundenspiel gegen den Lokalrivalen aus Rönsahl.

Nachdem die Schlümpfe mit 0:1 in Rückstand gerieten, gelang Kobus mit einem spektakulären Freistoßtreffer aus etwa 12 Meter Entfernung ins rechte obere Eck der Ausgleich. Keine zwei Minuten später erhöhte Kobus kurz vordem Abpfiff aus rechter Position, mit einem platzierten Weitschuß ins linke untere Eck, womit sich die Kiersper Schlümpfe für die Endrunde am 07.04.2019 in der Altenaer Sauerlandhalle qualifizierten. Schlümpfe-Kapitän Franco Semeraro zeigte sich angesichts der guten spielerischen Leistung seiner Mannschaft sehr erfreut: „Wir haben uns ins Turnier hineingekämpft, haben für einander gelaufen und uns letztlich dafür belohnt!“ Gleichzeitig mahnte Semeraro aber auch, dass man sich in der Endrunde noch einmal deutlich steigern müsse, wenn man um die vorderen Plätze mitspielen möchte.

Das dürfte den Schlümpfen nicht unbedingt leicht fallen, warten doch mit dem VfB Altena, TuS Versetal, FSV Werdohl, TuS Grünenbaum und TuS Lüdenscheid dicke Brocken auf die Kiersper Schlümpfe!

Kiersper SC Altherren Hallenkreismeisterschaft 2019 Zurück zur Übersicht